Non – Interview zu Forderungen

interview 030316

Achim Szepanski hat uns einige Fragen zu unserem Buch gestellt.
non.copyriot.com/forderungen-interview-mit-heidenreichheidenreich/


28.1. Wie Daten Preise machen

lecture 270116

Geld und Wert im Informationszeitalter.
Vortrag an der KU Eichstätt, im Rahmen der Reihe Geld. Wert und Werte.


8.1. Postmonetäre Ökonomie.

lecture 070116

ein Arbeitstreffen zu geldloser Ökonomie, in der Vierten Welt / Institut für Widerstand im Postfordismus am Kotti um 20 Uhr.


Eine Welt ohne Geld

article text 070116

im Freitag 52/2015
Auf lange Sicht wird es kein Geld mehr geben.


Forderungen

book 101215

Merve Verlag 136 Seiten, 12€

Einleitung

Forderungen weisen nach vorne. Daher handelt unser Buch von Aussichten auf etwas Künftiges. Im ersten Kapitel geht es um das, was uns droht, wenn sich nichts ändert, und die Dinge so weiterlaufen, wie sie laufen. Das dritte Kapitel stellt dem drei utopische Modelle gegenüber. Der kurze Mittelteil betrachtet die Frage des Übergangs, also wie wir überhaupt von der gegenwärtigen Wirtschaftsordnung zu einer anderen kommen können.


1.12. Kredit=Vermögen

lecture 271115

Häuserkrise, Geldschöpfung, Spekulation, Kunstmarkt
Merz-Akademie Stuttgart
, 19:30h, Vorlesungsreihe Schuld und Schulden. Leben im Debtfare Staat.


27.11. Palast der Republik / Stadtschloss

performance 271115

PALAST DER REPUBLIK / STADTSCHLOSS – vom Elend der deutschen Ökonomie
Berlin, Prater / Theater an der Parkaue, 27.11. – 20 Uhr.
mit Stefan Heidenreich, Henrik Schrat & Niels Heuser