27.11. Palast der Republik / Stadtschloss

performance 271115

PALAST DER REPUBLIK / STADTSCHLOSS – vom Elend der deutschen Ökonomie
Berlin, Prater / Theater an der Parkaue, 27.11. – 20 Uhr.
mit Stefan Heidenreich, Henrik Schrat & Niels Heuser
Kapitalismus liebt Geld. Reichtum ist sein Credo. Dafür arbeiten Menschen und Maschinen.
Fortlaufender Konsum ist die Voraussetzung für aller Vermögen. Ihre ultimative Quelle: die Zukunft. Schulden von heute sichern die Zahlungsverpflichtungen von morgen. Aus den Zahlungen der einen werden die Reichtümer der anderen. Ohne Geld kein Konsum kein Kapitalismus. Menschen werden bewirtschaftet wie die Fische im Meer: Geschenkte Futterkrumen, damit sie tun, was ihr Part ist: konsumieren. Es lebe das Grundeinkommen für alle! Willkommen im Märchen vom ewigen Kapitalismus.



Komentare